Abschlusskonzert

»Vater unserer Musik« – Die Lehrer-Schüler-Enkelschüler-Dynastie des Heinrich Schütz

Details

Beginn: September 29, 2019 15:00
Ort: Auerstedt, Maloca im Schlosspark
Veranstaltung: Güldener Herbst 2019
Tickets kaufen

Informationen zur Veranstaltung

Batzdorfer Hofkapelle

Einer über einhundertjährigen, ebenfalls bis zu J. S. Bach und G. F. Händel reichenden musikpädagogischen Familiengeschichte spürt die Batzdorfer Hofkapelle im Abschlusskonzert des GÜLDENEN HERBST 2019 nach: der Lehrer-Schüler-Enkelschüler-Dynastie Heinrich Schütz’. Das Programm konzentriert sich mit ausgewählten Werken auf das 17. Jahrhundert und entwirft ein Klanggemälde Mitteldeutschlands aus den Jahrzehnten nach dem Dreißigjährigen Krieg. Gleich dem geographischen Lebenslauf Schütz’ – im thüringischen Köstritz geboren, im sachsen-anhaltinischen Weißenfels aufgewachsen und im sächsischen Dresden berühmt geworden – kamen und wirkten die Komponisten des Programms aus und in diesen drei Regionen. Aus über zwanzig Schülern und einigen Enkelschülern wurden Kompositionen der Thüringer H. Albert, J. Vierdanck, M. Weckmann, Löwe von Eisenach, der Sachsen-Anhaltiner C. Kittel, D. Pohle, C. Dedekind, P. Stolle und der Sachsen C. Thieme, J. C. Horn, Ch. Bernhard, J. W. Furchheim für das Konzert ausgewählt. Einige ihrer Werke sind Ausgrabungen aus Archiven in Dresden, Zwickau, Leipzig und Lüneburg.

Das 1993 auf Schloss Batzdorf nahe Dresden gegründete Ensemble ist seit Beginn versiert in der Schatzsuche in den Musikbeständen der Dresdner Staatsbibliothek. Neben der Interpretation von barocker Instrumentalmusik hat sich die Batzdorfer Hofkapelle mit Opernproduktionen einen hervorragenden überregionalen Ruf erarbeitet. Zahlreiche CD-Einspielungen dokumentieren ihr künstlerisches Schaffen.

Eintritt: 25 €/19 € (erm.)

Tickets unter Tel: (03 61) 227 5 227 oder im Netz unter www.ticketshop-thueringen.de und in allen Vorverkaufsstellen.

Teilen Sie die Veranstaltung