Bußpsalmen von Wolfgang Carl Briegel | Eröffnungskonzert

Details

Beginn: 27. September 2024 19:30
Ort: Margarethenkirche | Neumarkt, 99867 Gotha
Veranstaltung: Güldener Herbst 2024
Tickets kaufen

Ensemble Polyharmonique
Alexander Schneider, primus inter pares

 

Wolfgang Carl Briegel (1626–1712) ist ein wichtiger Vertreter des deutschen Musiklebens im 17. Jahrhundert. Ausgebildet in Nürnberg unter anderem bei Johann Erasmus Kindermann, ist er ab 1650 in Gotha tätig: zunächst als Organist, dann als Hofkapellmeister und Musiklehrer der fürstlichen Familie. Als Lehrer Herzog Bernhards von Meiningen schlägt er eine Brücke in die andere Residenzstadt des Festivals – ist jener doch für die Begründung der musikalischen Aktivitäten des Meininger Hofs verantwortlich.

Das Ensemble Polyharmonique, eines der führenden Vokalensembles für das deutsche Repertoire des 17. Jahrhunderts, nimmt den Auftritt beim GÜLDENEN HERBST zum Anlass zu einer Welt-Wiedererstaufführung: Briegels Des Königs und Propheten Davids Sieben Bußpsalmen & Bußgespräche, erschienen 1692 in Gießen, erklingen zum ersten Mal in moderner Zeit. Die nach „concertanter Art“ gesetzten Vokalwerke zeigen Briegels Kunst der Textverdeutlichung durch Musik in ihrer ganzen Bandbreite. Grundlage des Konzerts ist eine wissenschaftlich-kritische Neuedition der Bußpsalmen, die vom Ensemble erstellt wird.

Zusammen mit Ausschnitten aus seinen Madrigalischen Trost-Gesängen präsentiert das Ensemble ein farbenreiches Bild von Briegels Schaffen.

Teilen Sie die Veranstaltung

Cookie Consent mit Real Cookie Banner